Körperverletzung

Rentner rastete aus: Immer wenn er Pillen nahm

Amtsgericht Osnabrück: Schläge mit dem Teppichklopfer zur Erinnerung an „eheliche Pflichten“

Osnabrück (kno) – Ein kleiner, unscheinbarer Mann mit wenigen strähnigen Haare über den Kopf gekämmt, sitzt auf der Anklagebank des Amtsgerichts Osnabrück. Er ist 68 Jahre alt und soll demnächst für 3 Jahre und 3 Monate ins Gefängnis. Vehement wehrt er sich gegen den Vorwurf der sexuellen Nötigung: „Danach kommt wohl nur noch Mord und Totschlag.“ Und ungewollt hat er damit recht, wenn man sich das Martyrium seiner gleichaltrigen Ex-Ehefrau vergegenwärtigt, dass am Muttertag 2007 mit ihrem Auszug aus der gemeinsamen Wohnung in Bissendorf endete.

Diesen Beitrag teilen



Rentner rastete aus: Immer wenn er Pillen nahm - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Rentner rastete aus: Immer wenn er Pillen nahm

Halsaufschneider vom Blumenhallerweg erhielt milde Strafe.

Landgericht Osnabrück von den Familien der Angeklagten belagert

Osnabrück (kno) – Sicherheitsstufe 1 im Landgericht Osnabrück: Angeklagt waren zwei Männer aus Osnabrück wegen gefährlicher Körperverletzung. An zwei Verhandlungstagen sollte geklärt werden, wie es zu einer lebensgefährlichen Halsverletzung mit einem Teppichmesser gekommen war.

Diesen Beitrag teilen



Halsaufschneider vom Blumenhallerweg erhielt milde Strafe. - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Halsaufschneider vom Blumenhallerweg erhielt...

„Warme Ohren“ für das Tragen eines Rockerpullis

Landgericht Osnabrück: Kein Hohheitsgebiet des MC Bandidos

 

Osnabrück (kno) – Wenn sich vor dem Landgericht Osnabrück 15 bis 20 Rocker in Kutten zusammenrotten, kann man sicher sein, dass im Gericht ein Prozess gegen Mitglieder oder sogenannte „supporter“ (Unterstützer) eines Motorradclubs (MC) geführt wird. Diesmal betraten die Rocker das Gericht nicht um ihre 4 angeklagten Kumpanen zu unterstützen.

Diesen Beitrag teilen



„Warme Ohren“ für das Tragen eines Rockerpullis - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: „Warme Ohren“ für das Tragen eines Rockerpullis