Raub und Diebstahl

Nach schweren Vorwürfe: Einstellung des Verfahrens

Landgericht Osnabrück: Erfahrener Richter klappte Raubakte zu.

Osnabrück – Die Anklage gegen einen 47-jährigen Kraftfahrer aus Nordhorn hörte sich dramatisch an. Von gemeinschaftlichem Handeln bei einer räuberischen Erpressung war zu lesen. Es sollte zu Misshandlungen gekommen sein. Opfer: Eine Frau aus der Ukraine, der angeblich angedroht wurde sie unter Drogen zu setzen, um sie in Frankfurt zur Prostitution zu zwingen.

Diesen Beitrag teilen



Nach schweren Vorwürfe: Einstellung des Verfahrens - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Nach schweren Vorwürfe: Einstellung des Verfahrens

Beleidigungen im Einsatzfahrzeug: "Nazi. Du arisches Mistschwein."

Landgericht Osnabrück: 15-fach einschlägig Vorbestrafter erhält erneut eine Bewährungsstrafe

Osnabrück – Wegen Sachbeschädigung, schwerem versuchten Einbruchdiebstahls, einer Trunkenheitsfahrt, Beleidigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte hatte das Amtsgericht Nordhorn einen 45-Jährigen Staatenlosen aus Nordhorn zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. In einer zweitägigen Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Osnabrück drehte sich alles fast ausschließlich um die Widerstandshandlungen und die Alkoholproblematik des Angeklagten.

Diesen Beitrag teilen



Beleidigungen im Einsatzfahrzeug: "Nazi. Du arisches Mistschwein." - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Beleidigungen im Einsatzfahrzeug: "Nazi. Du...

"Justiz hat sich nicht mit Ruhm bekleckert"

Urteil aus Nordhorn beschäftigt drei weitere Gerichte

Osnabrück – Ein längeres juristische Nachspiel hatte ein Urteil des Amtsgericht Nordhorns vom 23. Januar 2014. Ein 27-Jähriger aus der Grafschaft war wegen schweren Raubes in einem minderschweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Nach einer Berufungsverhandlung beim Landgericht Osnabrück, in der die Strafe auf ein Jahr und sechs Monate zur Bewährung reduziert wurde, landet die Revision beim Oberlandesgericht Oldenburg (OLG). Das hob das Urteil auf und befand: Eine erneute Verhandlung vor dem Landgericht sei nötig. Grund: Das Urteil war von Anfang an falsch.

Diesen Beitrag teilen



"Justiz hat sich nicht mit Ruhm bekleckert" - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: "Justiz hat sich nicht mit Ruhm bekleckert"

Mit dem Golf bis zum Kassenbereich des Media Marktes

Landgericht Osnabrück: Litauische Blitzeinbrecher müssen sich erneut verantworten

Osnabrück – Zwei Litauer, die wegen Diebstahls vom Amtsgericht Nordhorn im Oktober 2014 jeweils zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren und 6 Monaten verurteilt worden waren, versuchen jetzt in einem Berufungsverfahren vor dem Landgericht Osnabrück eine geringere Strafe zu erwirken. Recht wortkarg und kleinlaut gaben sich zwei junge Männer aus Litauen (25 und 30 J.) vor dem Landgericht Osnabrück in einer Berufungsverhandlung, die nach 2 Stunden Dauer vertagt wurde, weil es Fragen zur angeblichen Alkoholisierung eines Angeklagten zur Tatzeit gab.

Diesen Beitrag teilen



Mit dem Golf bis zum Kassenbereich des Media Marktes - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Mit dem Golf bis zum Kassenbereich des Media...

Wurden vor einem Raub K.O.-Tropfen verabreicht?

Landgericht Osnabrück verhandelt erneut gegen 44-Jährige aus Nordhorn

Osnabrück – Mit dem Satz der vorsitzenden Richterin: "Frau P. ist unentschuldigt zu ihrer heutigen Verhandlung nicht erschienen. Ihre Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichtes Nordhorn vom 26. März 2013 wird verworfen." endete ein Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Osnabrück. Frau P. aus Nordhorn war vom Amtsgericht wegen eines schweren Raubes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten verurteilt worden.

Diesen Beitrag teilen



Wurden vor einem Raub K.O.-Tropfen verabreicht? - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Wurden vor einem Raub K.O.-Tropfen verabreicht?