Bewährungsstrafe nach lebensgefährlichen Messerstichen

Landgericht Osnabrück: Das war ein teurer Hamburger

Osnabrück (kno) – Was sich genau in der am Sonntagmorgen um 5 Uhr des 20.12.2008 bei McDonalds an der Pagenstecherstrasse abgespielt hat, wurde in einem Prozess wegen versuchten Totschlags vor dem Landgericht Osnabrück nicht deutlich.

Diesen Beitrag teilen



Bewährungsstrafe nach lebensgefährlichen Messerstichen - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Bewährungsstrafe nach lebensgefährlichen...

„Oh Gott – Wir haben das Sonderfahrzeug vergessen“

Landgericht Osnabrück: Transrapidunglück nach 4,5 Jahren juristisch abgeschlossen

Osnabrück (kno) – Viereinhalb Jahre nach dem tragischen Unfalls des Transrapid auf der Teststrecke bei Lathen im Emsland endete vor der 10.Großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück die juristische Aufarbeitung mit der Verurteilung der beiden Hauptverantwortlichen. Sie wurden wegen 23-facher fahrlässiger Tötung und 11-facher fahrlässiger Körperverletzung zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Diesen Beitrag teilen



„Oh Gott – Wir haben das Sonderfahrzeug vergessen“ - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: „Oh Gott – Wir haben das Sonderfahrzeug vergessen“

Stimmen gehört: Ahnungslosen Mitbewohner als angeblichen Kinderschänder abgestochen.

Landgericht Osnabrück: Totschlagsprozess gegen Extrem-Cannabisraucher

Osnabrück (kno) – Ein Totschlagsprozess dessen Ausgang schon absehbar ist, findet zur Zeit vor dem Landgericht Osnabrück statt. Der Angeklagte wird voraussichtlich nach einem Schuldspruch dauerhaft in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht, weil er zum Tatzeitpunkt schuldunfähig war. Er sagte nach der Anklageverlesung nur einen Satz: „Ich gestehe die Tat.“

Diesen Beitrag teilen



Stimmen gehört: Ahnungslosen Mitbewohner als angeblichen Kinderschänder abgestochen. - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Stimmen gehört: Ahnungslosen Mitbewohner als...

Blutspur vom Tatort direkt in die Wohnung von Benjamin S.

Landgericht Osnabrück: Versuchter Totschlag endet in der Psychiatrie

Osnabrück (kno) – Seltene Einigkeit bei allen Prozessbeteiligten: Für die Allgemeinheit und den 27-jährigen Benjamin S. ist es das Beste, wenn er in einer psychiatrischen Klinik untergebacht wird. Nach Auffassung der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Osnabrück stellt er eine Gefahr für andere dar, weil von ihm weitere erhebliche Straftaten zu erwarten sind.

Diesen Beitrag teilen



Blutspur vom Tatort direkt in die Wohnung von Benjamin S. - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Blutspur vom Tatort direkt in die Wohnung von...

Unbelehrbarer 66-jähriger: 41 Urteile bisher

Landgericht Osnabrück: Zu 19 Jahren Haft kommen weitere 3,5 hinzu

Osnabrück (kno) – Manche Prozesse entwickeln sich überraschend. Das zeigte sich wieder einmal in einer Verhandlung wegen versuchten Mordes gegen einen 66-Jährigen. Nach der Anklageverlesung konnte man den Eindruck gewinnen, dass ein Rentner auf seine alten Tage noch auf Abwege geraten sei.

Diesen Beitrag teilen



Unbelehrbarer 66-jähriger: 41 Urteile bisher - Auf Twitter teilen.

Sei der erste, dem das gefällt

Weiterlesen: Unbelehrbarer 66-jähriger: 41 Urteile bisher